ZAHNHEILKUNDEAM STARNBERGER SEE
Dr. med. dent.
Horst Lohrmann
"Bandscheibenschaden und Kopfschmerz können als Folgen von Störungen im Kiefergelenksbereich auftreten."

Funktionsdiagnose/ Funktionstherapie

Eine wesentliche Voraussetzung für Ihre Zahngesundheit ist das perfekte Zusammenspiel aller Bestandteile des Kausystems (Muskeln, Knochen, Gelenke und Zähne inkl. Zahnhalteapparat).

Aber: Bei der Mehrheit der Menschen über dreißig ist das Kausystem gestört, die Bisslage hat sich verändert und der gesamte Körper reagiert darauf.

Funktionsstörungen können kleinere oder größere Auswirkungen haben (von weitgehender Beschwerdefreiheit bis zu quälendem Kopfschmerz, Verspannungen usw.). Sind sie einmal festgestellt, sollten Sie sie zur Vermeidung weiterer Folgeschäden (z. B. Erkrankungen des Kiefergelenks, der Kaumuskulatur und der Zähne) nicht auf die leichte Schulter nehmen.